Drucken


Matinée

28. März 2004, 10.30 Uhr
Aula des Ratsgymnasiums in Wiedenbrück

Programm:

Wochenend' und Sonnenschein

Romantik, Schlager der 20er und 30er Jahre sowie Jazz

  

Franz Schubert
"Gloria" aus der "Deutschen Messe"
"Die Nacht" 

Felix Mendelssohn Bartholdy
"Der Jäger Abschied"
"Comitat"

Guy Ropartz
Andante und Allegro

Conradin Kreutzer
"Abendchor"

Heinrich Schäffer
"Die Post im Walde"

Franz Schöggl
"Die launige Forelle"

Vassily Brandt
"Konzertstück op. 12, Nr. 2"

Charlie Parker
"Billie's bounce"

Ray Gilbert & Lou Pollak
"That's a planty"

George Gershwin
"Summertime"

Juan Tizol, Ervin Drake & Harry Longsfelder
"Perdido"

Jerzy Petersburski
"Oh, Donna clara"

Hans May
"Ein Lied geht um die Welt"

Milton Ager
"Wochenend' und Sonnenschein"

 

Ausführende:

  Peter Mönkediek  Trompete
  Christoph Leo Posaune  
  Peter Feigel Klavier  
  Tobias Eckholt Schlagzeug  
  Franz Langrock Tenor  
     
  Gesangsquintett "Hoffnungslos"    
       
  Gesangverein Hoffnung  
       
  Knut Peters Gesamtleitung  
   

Bildergalerie:

 

copyright GV Hoffnung Wiedenbrück